Anmeldung zur Trauertherapie

Über diesen Link gelangen Sie zur Anmeldung. Wir bitten Sie, hierfür zunächst einen ca. 20-minütigen Online-Fragebogen auszufüllen. 

Danach werden wir telefonisch Kontakt mit Ihnen aufnehmen und einmalig ein Interview mit Ihnen durchführen. Damit möchten wir sicherstellen, dass unsere Online-Trauertherapie eine geeignete Behandlungsform für Sie darstellt.

Sollte sich herausstellen, dass wir Ihnen mit unserem Therapieprogramm nicht weiterhelfen können, unterstützen wir Sie gern bei der Suche nach einer geeigneten Unterstützung bei der Trauerbewältigung.

Unter folgenden Voraussetzungen ist unser Behandlungsprogramm für Sie geeignet:

  • Sie haben eine nahestehende Person, beispielsweise einen Verwandten, einen Partner oder einen Freund, aufgrund einer hämatologischen Krebserkrankung verloren.
  • Sie fühlen sich durch diesen Verlust sehr belastet.
  • Der Verlust der nahestehenden Person liegt mindestens 6 Monate zurück.
  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt.
  • Sie haben einen regelmäßigen Zugang zum Internet.
  • Sie sprechen und schreiben fließend Deutsch.

Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich jederzeit an unser Forschungsteam wenden:
online-trauertherapie@remove-this.medizin.uni-leipzig.de